Vierter Newsletter der VERMÖGENSKULTUR AG

München, 11.07.2017 – VermögenskulturBRIEF
Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Geschäftspartner,
vielen von uns geht es gut, das zeigt die Langzeitstudie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung über die Lebenszufriedenheit der Deutschen. Ein Grund dafür ist die Stimmung innerhalb der hiesigen Wirtschaft, die auf einem lange nicht erreichten Hoch angekommen ist. Man kann sagen: Es läuft rund! Was aber, wenn wieder schwierigere Zeiten kommen? In jedem Unternehmen werden dafür verschiedenste Szenarien betrachtet, auch wir simulieren solche für uns und die von uns verwalteten Portfolios. […]

Read More…

Dritter Newsletter der VERMÖGENSKULTUR AG

München, 12.04.2017 – VermögenskulturBRIEF
Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Geschäftspartner,
wer sich die US-Dollar-Prognosen der Bankstrategen zum Jahresbeginn 2017 ansieht, dem fällt die einhellig optimistische Einschätzung auf. Dank der Trump’schen Wirtschaftspolitik und den Zinsen, die in den USA stärker als anderswo stiegen, meinten (fast) alle zu wissen, wohin der Greenback sich nur entwickeln kann. Trotzdem verliert der USD jüngst an Terrain.
Oftmals bewahrheitet sich, was erfahrene Börsianer bereits seit langem wissen: Erstens kommt es anders, […]

Read More…

Zweiter Newsletter der VERMÖGENSKULTUR AG

Vermoegenskultur AG Kopernikusstrasse 9 Muenchen

München, 05.01.2017 – VermögenskulturBRIEF mit einem Kapitalmarktausblick für 2017
Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Geschäftspartner,
2016 wird vielen von uns als Krisenjahr, als Häufung von Katastrophen oder zumindest als Jahr der bösen Überraschungen in Erinnerung bleiben. Der islamistische Terror ist nach Istanbul, Brüssel und Nizza auch in Deutschland angekommen. Mit dem Brexit wird erstmals ein Land die Europäische Union verlassen. Matteo Renzi hatte sein politisches Schicksal an ein simples „Ja“ oder „Nein“ gebunden, […]

Read More…

WeihnachtsBRIEF 2016

München, 01.12.2016 – WeihnachtsBRIEF der VERMÖGENSKULTUR AG mit drei Stiftungen im Porträt
EIN PAAR GEDANKEN ZU WEIHNACHTEN
Sehr geehrte Damen und Herren,
werte Geschäftspartner,
ich mag den Advent und ich mag Weihnachten. Ich genieße es, wenn ich durch die festlich geschmückten Straßen Münchens gehe und freue mich auf die ersten Plätzchen und den ersten Glühwein auf dem Christkindlmarkt. Und ich bin glücklich darüber, dass mir aufdringliche Werbung und lauter Adventskonsum meine Freude nicht nehmen können. […]

Read More…